Geplante Veränderungen zum häuslichen Arbeitszimmer

Im Jahressteuergesetz 2022 sind neue Regelungen für das häusliches Arbeitszimmer vorgesehen. Mit einem Inkrafttreten wird noch in diesem Jahr gerechnet.
Geplant sind folgende Regelungen:

Es steht dauerhaft kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung:
-> Jahrespauschale von 1.250 Euro ohne Kostennachweis

Es steht dauerhaft kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung und das häusliche Arbeitszimmer bildet den Mittelpunkt der gesamten beruflichen Betätigung:
-> Unbeschränkter Abzug mit Kostennachweis

Es steht zwar dauerhaft ein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung aber die Tätigkeit wird an einzelnen Tagen überwiegend bzw. ganz in der häuslichen Wohnung ausgeführt oder
es steht kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung und die Tätigkeit wird auch auswärts oder an erster Tätigkeitsstätte ausgeführt
->  Tagespauschale 5 Euro, max. 1.000 Euro p.a. (Home-Work-Tagespauschale)

Zurück

BORKEL DEDECKE 2022