Abgabefrist für Grundsteuererklärung wird verlängert!

Ursprünglich war der 31. Oktober 2022 als letzter zulässiger Einreichungstermin für die Feststellungserklärungen des Grundsteuerwertes vorgesehen. Bis zum 10. Oktober ist aber bei Weitem noch nicht einmal die Hälfte der erwarteten 36 Millionen Erklärungen eingereicht worden, da es in der Abarbeitung doch eine Reihe von Hindernissen zu überwinden gilt.

Die Bundesländer haben daher nun endlich eine einmalige Verlängerung der Frist bis Ende Januar 2023 beschlossen. Wir empfehlen unverändert dennoch eine zeitnahe Bearbeitung, da sich erfahrungsgemäß zum Jahreswechsel eine Vielzahl von anderen steuerlichen Themen ergeben wird, die ebenfalls termingebunden sind!

Zurück

BORKEL DEDECKE 2022